Über mich

Wer ist Andrea Stief?

Andrea Stief ist seit über 21 Jahren als Coach in eigener Praxis tätig. Ihre besondere Stärke liegt in der Arbeit mit Menschen, die Sie auf ihren unterschiedlichen Lebensabschnitten begleitet. Schon immer hat sie fasziniert, wie unterschiedlich Menschen reagieren und ihr Leben gestalten.

 

Andrea Stief ist eine Expertin auf dem Gebiet der Bewältigung von Lebenskrisen ( auch eigener) und dabei hat sie sich in ihrer Arbeit besonders auf das umfassende Thema „Liebeskummer“ mit all seinen Facetten spezialisiert.

 

Trotz so mancher persönlicher Tiefschläge strahlt sie Liebe, enorme Lebensfreude und Optimismus aus. Das macht Sie so authentisch. Ihre Mission ist es, Menschen mit wirkungsvollen Programmen, Wege zu zeigen, um scheinbar ausweglose Situationen und Krisen z.B. durch eine Trennung / Scheidung zu überwinden, Schmerz in neue Kraft, Liebe und Dankbarkeit umzuwandeln, um wieder glücklich und lebensfroh zu werden.

 

Ein besonderes Herzensthema ist ihr, oft schon verzweifelten Frauen und Männern zu zeigen, wie sie endlich den richtigen, passenden Partner/in anziehen, für eine harmonische und liebevolle Beziehung.

 

Sehr emphatisch führt sie ihre Klienten zu ihren Lebensthemen, die oft die unbewusste Ursache für die Wiederholung von Leid, Kummer und Schmerz sind und zeigt Wege auf, gemeinsam die alten Muster aufzulösen und den inneren Autopiloten zu stoppen. So wird eine neue harmonische, glückliche Partnerschaft auf Augenhöhe möglich. Sie ist der tiefen Überzeugung, dass mit Hilfe ihrer einzigartigen ganzheitlichen Coaching Programme für jeden am Ende eines Tunnels das strahlende Licht zu erreichen ist.

Ausbildungen und Tätigkeiten

  • Studium Pädagogik/ Psychologie an der Universität in Rostock

 

  • mehrjährige Tätigkeit als Dozentin

 

  • Studium der Psychologie an der Paracelsus- Schule in Chemnitz

 

  • seit 2001 selbständig als Coach in eigener Praxis in Dresden

 

  • NLP Practitionerausbildung in Berchtesgarden

  • Ausbildung in Hakomie – achtsamkeitszentrierte Körperpsychotheraphie in Heidelberg

zahlreiche Fort - und Weiterbildungen in den Bereichen:

  • Persönlichkeitsentwicklung

  • Kommunikationstraining

  • Körpersprache

  • Konfliktbewältigung

  • Traumasensible Paartherapie nach Prof. Klees

  • seit 2018 als zusätzlich pädagogisch und psychologisch tätig an einer Brennpunktschule

  • drei erwachsene Söhne